Management Team

 
Chairman & Chief Executiv​e Officer
Marc R. Viscogliosi

Marc Viscogliosi ist Gründungsmitglied der Firma Paradigm Spine und seit August 2004 Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender. Vor Gründung des Unternehmens war er Mitbegründer Vorstandsmitglied der Spine Solutions, Inc., die 2003 von Synthes-Stratec akquiriert wurde. Im Jahr 1999 war er Mitbegründer der Viscogliosi Brothers, LLC („VB“), einer führenden US Investitionsbank und Risikokapitalfirma mit Schwerpunkt auf Innovationen in der Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie. Der Gründung der Firma ging eine eingehende, sechs Jahre umfassende Vorbereitung mit intensiver Recherche des Orthopädiesektors durch Marc Viscogliosi voraus. Bevor er sich selbständig machte, arbeitete Marc Viscogliosi als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Stifel, Nicolaus & Co., Inc., Rodman & Renshaw, Inc., und Commonwealth Associates. Von 1992 bis 1993 war er als Praktikant bei Martin Simpson & Co. und dessen Nachfolgefirmen tätig. Neben seiner Rolle als Vorstandsvorsitzender bei Paradigm Spine ist Marc Viscogliosi noch Vorstandsmitglied von zwei weiteren Unternehmen. Im Jahre 1999 schloss er sein Studium der Geisteswissenschaften in den Vertiefungsrichtungen Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften an der New York University ab.

 
 
President 
Guntmar Eisen

Guntmar Eisen ist Gründungsmitglied der Firma Paradigm Spine und seit 2004 Geschäftsführer am Standort Wurmlingen. Er war und ist maßgeblich am erfolgreichen Aufbau der globalen, operativen Strukturen von Paradigm Spine beteiligt. Guntmar Eisen kann auf über 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie zurückblicken und verfügt über ein exzellentes Netzwerk an Distributions-, Entwicklungs- und Produktionspartnern weltweit. Zahlreiche Produkte im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie und Traumatologie wurden unter seiner Leitung entwickelt und erfolgreich am Markt eingeführt. Bevor er sich dem Unternehmen anschloss war Guntmar Eisen als Geschäftsführer der Spine Solutions GmbH tätig. Er leitete die weltweiten Marketing- und Vertriebsaktivitäten im Rahmen der Produkteinführung der Prodisc Bandscheibenprothese für die Hals- und Lendenwirbelsäule. Vor dieser Zeit leitete er über einen Zeitraum von 10 Jahren das Produktmanagement im Bereich Wirbelsäule, Trauma & Biomaterialien der Firma Aesculap AG & Co. KG. Guntmar Eisen besitzt einen Abschluss als Diplom-Ingenieur von der Fachhochschule Furtwangen in der Studienrichtung Product Engineering.

 

 
Chief Financial Officer & Chief Operating Officer
Steven Amelio

Steven Amelio leitet den Bereich Finanzen und blickt auf 24 Jahre Erfahrung in der Medizintechnikbranche zurück. In dieser Zeit arbeitete er bei der United States Surgical Corporation, der Tyco Healthcare Group, LP und schließlich bei Covidien, PLC. Er hatte verschiedene Positionen in der Buchhaltung inne, u.a. war er zehn Jahre Divisionsleiter des Ressorts Finanzen. Aufgrund seiner umfangreichen Kenntnisse über die Medizintechnikbranche war er in viele große Firmenfusionen und Übernahmen involviert. Des weiteren wirkte er beim Erwerb von Technologien in diversen Branchen (HF-Chirurgie, Orthopädie, Biochirurgie) mit. Bis vor kurzem war Steven Amelio als Leiter der Finanzen bei der DeVilbiss Healthcare, LLC, tätig, einem risikokapitalbasierten Unternehmen im Bereich der Atemwegstherapien. Hier war er mit der Abspaltung und Überführung des Geschäftszweiges in einen Einzelbetrieb beauftragt. Steven Amelio hat einen Abschluss als Master of Business Administration (MBA) im Bereich Finanzen sowie einen Abschluss als Bachelor of Business Administration (BBA) in Rechnungswesen vom Ioana College in New York.

 
 
VP, International Marketing & Direct Sales
Dominik Beck

Dominik Beck ist seit Januar 2005 als Leiter Marketing bei der Paradigm Spine GmbH tätig. Vor dieser Zeit arbeitete er von 2001 bis 2004 als Produktmanager und dann als Business Development Manager Europe / SA für die Spine Solutions GmbH. Der Aufgabenschwerpunkt lag hier bei der Markteinführung von Prodisc-L und Prodisc-C. Von 1997 bis 2000 war er bei der Aesculap AG & Co. KG als Vertriebsmitarbeiter im Bereich Wirbelsäule und Neurochirurgie beschäftigt. Dominik Beck ist Absolvent der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), die er als Diplom-Betriebswirt (BA) mit den Vertiefungsrichtungen Finanz-und Rechnungswesen und Marketing abschloss.

 
 
 
 
VP, Finance and Logistics
René Pröll

René Pröll leitet seit Juni 2005 alle Themen rund um den Bereich Finanzen und Logistik bei der Paradigm Spine GmbH. Von 2003 bis 2004 war er Assistent der Geschäftsleitung und Business Analyst für die Spine Solutions GmbH, wo er für das IT-, Vertriebs-und Management-Reporting sowie das Controlling verantwortlich war. Während seines Studiums an der European School of Business Reutlingen ("ESB") war er an einem Double-Degree-Programm beteiligt und studierte an der McCombs Business School an der University of Texas in Austin und der Kelly School of Business an der Indiana University. Im Jahr 2003 erhielt René Pröll die akademischen Grade des Diplom-Betriebswirts (FH) in Finanz-und Rechnungswesen von der European School of Business sowie des Bachelor of Science in Business Administration von der Indiana University.

 
 
 
VP, Research and Development
Stephan Eckhof

Stephan Eckhof ist seit Oktober 2009 Leiter für Forschung und Entwicklung bei der Paradigm Spine GmbH. Zuvor arbeitete er von 2005 bis 2009 als Mitglied des Vorstandes für die ZRINSKI AG und als verantwortlicher Leiter Forschung & Entwicklung für die Produktentwicklung in den Bereichen Wirbelsäule, Trauma sowie den oberen und unteren Extremitäten. Von 2001 bis 2004 arbeitete er für die Spine Solutions GmbH als Abteilungsleiter Forschung & Entwicklung und unterstützte maßgeblich die Entwicklung der Prodisc-C und die Weiterentwicklung der Prodisc-L. Stephan Eckhof begann seine Karriere bei der Aesculap AG & Co. KG, bei der er als Ingenieur für die Produktentwicklung von Wirbelsäulenimplantaten und Instrumenten von 1991 bis 2001 verantwortlich war. Seinen Diplomingenieurabschluss im Fachbereich Medizintechnik erhielt er an der Fachhochschule Ulm im Jahre 1991.

 
 
 
VP, Quality Assurance and International Regulatory Affairs
Alberto Jurado

Alberto Jurado ist dem Unternehmen im März 2009 beigetreten und übernahm die Position des Abteilungsleiters "Qualitätsmanagement und International Regulatory Affairs". Bevor er Leiter der Qualitätsmanagements wurde, war Alberto Jurado mehr als zehn Jahre im Bereich Qualitätssicherung bei der Smith & Nephew Orthopaedics GmbH tätig. Während dieser Zeit fungierte er als "Interim Director Quality", diente als stellvertretender Sicherheitsbeauftragter, wirkte bei der Umsetzung eines integrierten Management-Systems mit und leitete das Lieferanten-Management-Programm. Vor seinem Wechsel in die Medizintechnik arbeitete er mehrere Jahre in der Automobilindustrie bei namhaften Herstellern. Alberto Jurado verfügt über eine Ausbildung im Bereich Industriemechanik (Maschinen und Systemtechnik) und als Industriekaufmann.