Chirurgische Behandlungsoptionen

Sollten die konservativen Behandlungsmethoden versagen, kann Ihr Arzt / Wirbelsäulenspezialist Ihnen eine Operation empfehlen, um die Wirbelsäule wieder zu stabilisieren.

DSS® Dynamisches Stabilisierungssystem

Das DSS®-System ist für die dynamisch funktionelle Stabilisierung der Lendenwirbelsäule entwickelt worden. Der Indikationsbereich umfasst degenerative Bandscheibenerkrankungen mit geringfügigen Instabilitäten (Spondylolisthese bis Grad 1 nach der Meyerding-Klassifikation). Dieses innovative Pedikelschraubensystem ist modular angelegt, so dass unterschiedliche Erkrankungsstadien individuell, für den Patienten abgestimmt, behandelt werden können.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob sie ein geeigneter Patient für diese Operation sind.

 

coflex® Interlaminare Technologie

Die Spondylolisthese begleitet viele Krankheitsbilder, wie die Spinalkanalstenose oder die degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Wenn Sie eine Spondylolisthese (bis Grad 1) haben und an einer mittleren bis schweren Spinalkanalstenose leiden, könnte das coflex®-Implantat für Sie geeignet sein.
Ihr behandelnder Arzt kann Ihnen hierzu nähere Auskünfte geben.

 

Haftungsausschluss: Dieser Inhalt ist nur für Bildungszwecke und ersetzt nicht das Gespräch mit Ihrem Arzt.